Sicherheitswarnung (Locky)

Zurzeit verbreitet sich eine neue Verschlüsselungs-Schadsoftware (Locky) per E-Mail und über manipulierte Internetseiten.

Zurzeit verbreitet sich eine neue Verschlüsselungs-Schadsoftware (Locky) per E-Mail und über manipulierte Internetseiten. Die Angreifer versuchen bsw. über angehängte Office Dateien (z.Zt. Word u. Excel) und deren Makrofunktion eine Schadsoftware nachzuladen, die anschließend alle erreichbaren Daten (lokal, verbundene Wechselfestplatten, Netzlaufwerke, Cloud-Speicher) verschlüsselt und den Anwender auffordert eine Entschlüsselungssoftware via Tor und Bitcoins zu erwerben. (via oneyo)

WordPress 4.1

Für WordPress steht die neue Version 4.1 zur Verfügung.

Für WordPress steht die neue Version 4.1 zur Verfügung. Neben einem neuen Theme (Twenty Fifteen) enthält die neue Version weitere Verbesserungen am integrierten Editor. Dieser hat jetzt eine verbesserte Funktion zum ablenkungsfreien Schreiben erhalten. Ebenfalls neu ist die sofortige Bildbearbeitung im Editor. (via oneyo WordPress 4.1)

Sicherheitswarnung Windows

In der OLE-Schnittstelle aller gängigen Windowsversionen existiert derzeit eine Sicherheitslücke, die bereits aktiv für Angriffe genutzt wird.

In der OLE-Schnittstelle aller gängigen Windowsversionen existiert derzeit eine Sicherheitslücke, die bereits aktiv für Angriffe genutzt wird. Laut Microsoft werden von Angreifern speziell präparierte PowerPoint-Präsentationen verbreitet, die entsprechend eingebetteten OLE-Objekten enthalten. Ein Einbetten von OLE-Objekten ist aber auch in anderen Officedateien möglich. (via oneyo)

WordPress 4.0

Für WordPress steht die neue Version 4.0 zur Verfügung.

Für WordPress steht die neue Version 4.0 zur Verfügung. Die neue Version enthält eine verbesserte Medienverwaltung, die Bedienung des Editors wurde benutzerfreundlicher und die Plugin-Verwaltung erweitert. Intern wurden einige Bibliotheken aktualisiert. Ausführliche Informationen zu den Änderungen finden Sie im Codex. (via. oneyo)

WordPress 3.9

Für WordPress steht die neue Version 3.9 zur Verfügung.

Für WordPress steht die neue Version 3.9 zur Verfügung. Die neue Version enthält einen veränderten Editor sowie eine verbesserte Bildbearbeitung. Desweiteren wurde die Integration und Vorschau von Multimediainhalten weiterentwickelt. Neben der Weiterentwicklung wurden auch etwa 640 Fehler mit der neuen Version behoben. (via oneyo)

WordPress 3.8

WordPress Version 3.8 “Parker” steht zur Verfügung.

WordPress Version 3.8 “Parker” steht zur Verfügung. Die neue Version enthält einige Änderungen und erweiterte Funktionen sowie das neue Theme Twenty-Fourteen. Die auffälligsten Änderungen sind ein neues Design im Administrationsbereich, individuelle Farbvariationen mit redefinierten Kontrasten und eine bessere Skalierbarkeit durch vektorbasierte Icons. Eine ausführliche Auflistung aller Neuigkeiten finden Sie im WordPress Codex. (via oneyo)

WordPress 3.7

Für WordPress steht Version 3.7 zur Verfügung.

Für WordPress steht Version 3.7 zur Verfügung. WordPress 3.7 bringt einige Neuerungen, enthält aber vermutlich einen „Bug“ der den visuellen Editor betrifft. Eingefügte Bilder mit Bildbeschriftungen, sog. Captions, verschwinden aus dem Sichtfeld und die Buttons zum Löschen oder Bearbeiten sind nicht mehr erreichbar. Wir empfehlen daher auf den bereits angekündigten Wartungsrelease 3.7.1 zu warten. Eine Übersicht der Änderungen finden Sie im WordPress Codex. (via oneyo)